Besucherzähler

110674

 


 

 

 




Schon zum fünften Mal bietet sich dem Additum Kunst des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums unter der Leitung von Oberstudienrat Michael Kreuzer die Möglichkeit die Praxisräumlichkeiten der Dillinger Hausarztpraxis Münch/Roller als Ausstellungsfläche zu nutzen. In einer bis Ende Juni dauernden Werkschau kann - unter Einhaltung der Hygienevorgaben - während der regulären Praxiszeiten die Schülerkunst betrachtet werden.

Initiiert von Joerg Roller schmücken die im Flurbereich und Wartezimmer gehängten Arbeiten die Praxis und geben Besuchern sowie Patienten Einblicke in das bildnerische Arbeiten von Jugendlichen.

 

Die Schüler und Schülerinnen der 11. und 12. Klasse des Sailer-Gymnasiums stellen dabei nicht nur ihr Können in der traditionellen Malerei mit Acrylfarbe oder der Zeichnung mit Bleistift und Kohle unter Beweis, sondern experimentieren auch freier mit Gestaltungsmitteln. Die Bandbreite der gezeigten Arbeiten weist eine spannende Vielfalt auf und zeugt von der individuellen Kreativität junger Menschen. Neben einem altmeisterlich gemalten Vogelmotiv findet sich in der Ausstellung auch eine ganz eigene Interpretation einer vertrauten Ansicht Venedigs, eine ebenso eigenständige wie ausdrucksstarke grafische Auseinandersetzung mit dem Begriff „Attitude“ (Einstellung bzw. Haltung) gruppiert sich zu einem aus gerollten Papierstreifen erstellten Porträt, Arbeiten aus Klebeband hängen neben Aquarellen. Großformatige Gemeinschaftsarbeiten wechseln sich ab mit Miniaturen und dennoch - oder gerade wegen der Unterschiedlichkeiten - fügt sich alles zu einer sehenswerten Gesamtschau. 

 


 


 

Kontakt:

Telefon: 09071-58790

Fax:        09071-587922


 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo 7.30 - 18.00 Uhr

Di   7.30 - 18.00 Uhr 

Mi  7.30 - 12.00 Uhr

Do  7.30 - 18.00 Uhr

Fr   7.30 - 18.00 Uhr